Psycho Med Zentrum

Logo Psycho Med Zentrum Bochum

Über uns

Psycho Med Zentrum

Durch jahrelange Erfahrung im Bereich der Psychotherapie bieten wir ein breites Spektrum an Therapien und Behandlungen für jede Altersgruppe an.
Im gesamten Therapieprozess achten wir auf die verschiedenen Bedürfnisse unserer Patienten, um Sie bestmöglich unterstützen zu können.


Um unsere Patienten optimal bestärken zu können, sind wir auf der Suche nach neuen Mitarbeitern!

Unterstützung durch Psychotherapie in Bochum
Wir unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung und Einfühlsamkeit in Ihrem Therapieprozess!

Über die Fachärztinnen

Anne Fels Psychotherapeutin Bochum

Anne Fels

Jg. 1967, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • 1995 – 98 Weiterbildung in Psychosomatischer Medizin und Psychotherapie im Krankenhaus Tiefenbrunn/Rosdorf bei Göttingen (Ärztl. Direktor Prof. Dr. Streek) mit dem Schwerpunkt Gruppenpsychotherapie
  • 1999-2004 Tätigkeit in der stationären psychosomatischen Rehabilitation (Rothaarklinik, Bad Berleburg, Ärztl. Direktor Dr. Köbel) mit dem Schwerpunkt Psychosomatik und Alterspsychotherapie
  • Seit 2006 in der vertragsärztlichen Versorgung tätig.
  • Veröffentlichungen:
    • Rodewig K., Fels A. Identität, Integration und psychosoziale Gesundheit. In: Rodewig K. (Hrsg.): Identität, Integration und psychosoziale Gesundheit – Aspekte transkultureller Psychotherapie und Psychosomatik. Gießen: Psychosozial-Verlag 2000
    • Peters M., Fels A. „… denn Gefühle altern nicht“ – Übertragungsprozesse in der stationären Behandlung Älterer. In Peters M. & Kipp J. (Hg.) Zwischen Abschied und Neubeginn – Entwicklungskrisen im Alter. Gießen: Psychosozial-Verlag 2002
Swantje Zeiß

Swantje Zeiß

Jg. 1970 Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

  • 2000 bis 2007 Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der LWL-Klinik Herten (Ärztlicher Direktor Herr Dr. Turmes)
  • 2007 bis 2019 Tätigkeit im St. Marienhospital Eickel (Ärztlicher Leiter Herr Dr. Nyhuis) im Rahmen der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung psychisch kranker Menschen
  • Zuletzt seit 2016 in leitender Tätigkeit und von Anfang 2018 bis Ende 2019 in der ärztlichen und therapeutischen Leitung der medizinischen Rehabilitation
  • Weiterbildungen und Erfahrungen im Bereich der Traumatherapie, des Psychodramas sowie der systemischen Paar- und Familienberatung
  • Seit Anfang 2020 in der vertragsärztlichen Versorgung tätig
Nach oben scrollen